Spiel ohne Grenzen

Jedes Jahr soll zur Sommerzeit ein humorvoller sportlicher Wettkampf in Krummesse stattfinden. Das erste Spiel ohne Grenzen fand im Jahr 2013 statt. Melden kann jeder Verein, Gemeinschaft oder eine freie Gruppe von 8 Mitstreitern. Der Wettkampf geht über 8-10 Stationen und es ist eine Mischung aus Sport, Geschicklichkeit und Teamgeist. Nach dem sportlichem Teil ist noch für das leibliche Wohl gesorgt, so dass die Teilnehmer und Zuschauer gemeinsam Zeit haben, sich auszutauschen und der Siegerehrung entgegen zu fiebern. Da es im Jahr 2015 im Planungsstab des Sport- und Kulturausschusses zu Umbesetzungen kam, fiel in diesem Jahr die Veranstaltung leider aus. Wir, in diesem Fall die Mannschaft der Freien Wählergemeinschaft Krummesse, aber natürlich auch alle anderen Mannschaften, sind nun in der Vorbereitung auf 2016. Dann heisst es wieder „Spiel ohne Grenzen“ und damit eine sehr gute Veranstaltung mit Kontinuität weiter zu führen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.